Drei Doppel greifen nach Medaillen

SID
Freitag, 02.10.2015 | 15:26 Uhr
Shan Xiaona und Petrisa Solja zogen ins EM-Viertelfinale ein
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Drei Kombinationen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) greifen bei der EM in Jekaterinburg in den Doppel-Wettbewerben am Samstag nach einer Medaille.

Im Herren-Turnier schaffte das an Nummer zwei gesetzte Duo Patrick Franziska/Patrick Baum (Düsseldorf/Caen) durch zwei Siege ebenso den Sprung ins Viertelfinale wie bei den Damen Titelverteidigerin Petrissa Solja mit der EM-Zweiten Shan Xiaona (beide Berlin) sowie das Abwehr-Duo Han Ying/Irene Ivancan (Tarnobrzeg/Istanbul). In der Runde der besten 16 gescheitert sind dagegen Ricardo Walther/Ruwen Filus (Bergneustadt/Fulda).

Im Herren-Doppel waren die DTTB-Herren bei der vorherigen EM 2013 im österreichischen Schwechat leer ausgegangen. Die bislang letzte Medaille holte Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) 2012 in Herning/Dänemark durch Bronze mit dem Weißrussen Wladimir Samsonow. Einen EM-Titel im Herren-Doppel gewann der DTTB zuletzt vor fünf Jahren in Ostrau, als die früheren Vizeweltmeister Timo Boll/Christian Süß (Düsseldorf) durch ihren vierten Triumph nacheinander für den insgesamt sechsten Erfolg eines Doppels zumindest mit DTTB-Beteiligung sorgten.

Bei den Damen hatte Solja vor zwei Jahren mit Sabine Winter (Kolbermoor) den Titel gewonnen. Ihre heutige Partnerin Shan stand 2013 mit Zhenqi Barthel (Zagreb) nach dem ersten deutschen Final-Duell der EM-Geschichte im Damen-Doppel auf dem Silberpodest. Das Duo Solja/Winter wurde in der ersten Jahreshälfte aufgelöst, um Solja/Shan mit Blick auf ihren voraussichtlichen Einsatz im Mannschaftsturnier der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro Matchpraxis zu verschaffen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung