Tischtennis

Saarbrücken unterliegt Ovtcharov

SID
Europameister Dimitrij Ovtcharov hat mit seinem russischen Klub einen Sieg in der Heimat gefeiert
© getty

Europameister Dimitrij Ovtcharov hat mit seinem russischen Klub Fackel Orenburg in der Champions League einen Sieg in der Heimat gefeiert. Beim 1. FC Saarbrücken gewann Orenburg am 2. Spieltag souverän mit 3:0.

Der Weltranglisten-Fünfte Ovtcharov hatte bei seinem Fünf-Satz-Sieg gegen den portugiesischen Mannschafts-Europameister Tiago Apolonia allerdings die größte Mühe.

Der dreimalige EM-Champion Wladimir Samsonow besiegte Adrien Mattenet ebenso in drei Durchgängen wie Alexej Smirnow Bojan Tokic. Sowohl Saarbrücken als auch Orenburg hatten das erste Spiel verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung