Samstag, 04.04.2015

Traumfinale gegen Orenburg steht

Düsseldorf zieht ins Endspiel ein

Der deutsche Meister Borussia Düsseldorf steht zum sechsten Mal im Finale der Tischtennis-Champions-League.

Timo Boll trifft mit seiner Borussia auf Dimitrij Ovtcharov und sein Team aus Orenburg
© getty
Timo Boll trifft mit seiner Borussia auf Dimitrij Ovtcharov und sein Team aus Orenburg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das Team um Rekord-Europameister Timo Boll gewann auch das Halbfinal-Rückspiel gegen den französischen Spitzenklub Chartres ASTT 3:1 und machte so das Traum-Endspiel gegen das russischen Topteam Fakel Orenburg mit der deutschen Nummer eins Dimitrij Ovtcharov perfekt.

Boll legte mit einem 3:1 gegen den Österreicher Robert Gardos den Grundstein zum Erfolg für den viermaligen Champions-League-Sieger und sorgte im vierten Spiel mit einem souveränen 3:0 gegen den Schweden Pär Gerell auch für den Schlusspunkt.

Der Olympia-Dritte Ovtcharov hatte den Finaleinzug mit Orenburg bereits am Karfreitag perfekt gemacht. Gegen Weinviertel Niederösterreich gewannen Ovtcharov und Co. auch das Rückspiel in eigener Halle 3:1.

Das könnte Sie auch interessieren
Petrissa Solja feiert die vierte Meisterschaft mit ttc eastside berlin

"Wow": Viertes Double für Solja-Klub Berlin

Jörg Roßkopf hofft auf eine Begrenzung der Spielzeit im Tischtennis

Roßkopf für Spielzeit-Begrenzung im Tischtennis

Die Damen-Bundesliga soll auf sieben Teams schrumpfen

Bundestag bei WM wegen Damen-Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.