Dienstag, 03.02.2015

Probleme am rechten Hüftbeuger

Boll muss drei Wochen pausieren

Rekordeuropameister Timo Boll legt wegen akuter Probleme am rechten Hüftbeuger eine dreiwöchige Wettkampfpause ein. Dies gab der 33-Jährige am Dienstag bekannt.

Timo Boll muss wegen einer Hüftverletzung pausieren
© getty
Timo Boll muss wegen einer Hüftverletzung pausieren
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Vielmehr möchte er sich im Hinblick auf die German Open in Bremen (19. bis 22. März) und die im April im chinesischen Suzhou stattfindenden Einzel-Weltmeisterschaften gezielt vorbereiten.

"Die sportlich komfortable Tabellen-Situation bei meinem Verein Borussia Düsseldorf gibt mir diese Chance. Ich habe schon lange gesagt, dass ich immer stärker abwägen muss, wo und was ich spiele. Meinem Körper wird eine Wettkampfpause gut tun", sagte Boll, der sich seit mittlerweile 13 Jahren in den Top Ten der Weltrangliste behauptet.

Der deutsche Rekordmeister wird am Mittwoch auch nicht nach Baku fliegen, um am Europe Top-16 Cup teilzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Chantal Mantz kann wieder trainieren

WM: Mantz wieder im Training

Han Ying konnte sich über den erneuten Champions-League-Titel freuen

Berlinerinnen gewinnen Champions-League-Finale

Timo Boll musste sich im Finale der Champions League mit Borussia DÜsseldorf geschlagen geben

Düsseldorf und Boll verlieren Champions-League-Finale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.