Borussia setzt auf Kontinuität

Düsseldorf verlängert mit Gionis

SID
Dienstag, 17.02.2015 | 17:40 Uhr
Gionis ist hinter Timo Boll die Nummer zwei bei Düsseldorf
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Der deutsche Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf setzt in der kommenden Saison auf Kontinuität. Der Klub der deutschen Nummer zwei Timo Boll verlängerte den Vertrag mit dem griechischen Abwehrspieler Panagiotis Gionis bis zum 30. Juni 2016.

Zuvor hatte bereits der indische Publikumsliebling Kamal Sharath Achanta einen neuen Kontrakt erhalten. Damit geht der Champions-League-Halbfinalist mit Boll, Achanta, Gionis und Patrick Franziska in die kommende Saison.

Das erfreut offensichtlich auch das deutsche Tischtennis-Aushängeschild Timo Boll: "Schön, dass die gesamte Truppe auch kommende Saison zusammenbleibt. Macht Spaß!", schrieb Rekord-Europameister Boll bei "Facebook".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung