Chinese Xu Xin auf Rang eins

Ovtcharov und Boll halten Top-10

SID
Sonntag, 08.02.2015 | 12:19 Uhr
Dimitrij Ovtcharov (l.) und Timo Boll (r.) konnten ihre Top-10-Platzierung halten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Tischtennis-Stars Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Timo Boll haben in der Weltrangliste gut zweieinhalb Monate vor Beginn der Einzel-WM in Suzhou/China (26. April bis 3. Mai) ihre Top-10-Positionen gehalten.

Europameister Ovtcharov belegt in der am Wochenende veröffentlichten Februar-Wertung ebenso unverändert den sechsten Rang wie EM-Rekordsieger Boll den neunten Platz. Nummer eins bleibt der Chinese Xu Xin vor drei Landsleuten.

Bei den Damen rückte die gebürtige Chinesin Han Ying (Tarnobrzeg) als beste Spielerin des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von der zehnten auf die neunte Position vor. Nummer eins ist weiterhin die Chinesin Ding Ning.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung