Tischtennis

Deutsches Trio im Viertelfinale

SID
Dimitrij Ovtcharov steht im Viertelfinale von Doha
© getty

Beim World-Tour-Turnier in Doha/Katar ist ein deutsches Trio um Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) ins Viertelfinale eingezogen. Dabei hatte der topgesetzte Olympiadritte beim 4:1 gegen den Kroaten Andrej Gacina wenig Mühe. Nächster Gegner des Weltranglistensechsten am Samstag (14.45 Uhr) ist Jung Young-Sik aus Südkorea.

Bei den Damen bezwang die Weltranglistenneunte Han Ying (Tarnobrzeg) Yang Xiaomin (Monaco) 4:3 und trifft nun auf die Hongkong-Chinesin Jiang Huajun.

Ex-Europameisterin Jiaduo Wu (Metz) behielt gegen Seo Hyowan (Südkorea) mit 4:1 die Oberhand und bekommt es in der Runde der letzten Acht mit Elizabeta Samara aus Rumänien zu tun.

Im Achtelfinale war dagegen für Bastian Steger Endstation. Der 33 Jahre alte Bremer unterlag Ex-Europameister Wladimir Samsonow (Weißrussland) 1:4.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung