Sonntag, 04.01.2015

Deutscher Topspieler klettert in Weltrangliste

Ovtcharov gewinnt Taiwan Masters

Erfolgreicher Start ins Jahr für Deutschlands Topspieler Dimitrij Ovtcharov: Der 26 Jahre alte Europameister sicherte sich den Titel beim Taiwan Masters durch ein 4:1 (11:8, 11:7, 8:11, 11:6, 11:9) im Endspiel gegen Titelverteidiger Jun Mizutani (Japan).

Dimitrij Ovtcharov klettert mit seinem Sieg bei den Taiwan Masters in der Weltrangliste
© getty
Dimitrij Ovtcharov klettert mit seinem Sieg bei den Taiwan Masters in der Weltrangliste

Erfolgreicher Start ins Jahr für Deutschlands Topspieler Dimitrij Ovtcharov: Der 26 Jahre alte Europameister sicherte sich den Titel beim Taiwan Masters durch ein 4:1 (11:8, 11:7, 8:11, 11:6, 11:9) im Endspiel gegen Titelverteidiger Jun Mizutani (Japan).

Zur Belohnung verbesserte sich Ovtcharov in der Januar-Rangliste des Weltverbandes ITTF um eine Position auf Rang sechs, Rekordeuropameister Timo Boll bleibt Neunter. Seine Spitzenplatzierung verteidigte der Chinese Xu Xin erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Boll und Ma Long traten schon häufiger zusammen an

WM: Deutsch-chinesische Doppel mit Boll

Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.