Freitag, 09.01.2015

World Team Cup in Dubai

Deutsche Teams im Viertelfinale raus

Die deutschen Tischtennis-Teams sind beim World Team Cup in Dubai geschlossen im Viertelfinale ausgeschieden.

Die Mannschaft von Trainerin Jie Schöpp konnte sich nicht durchsetzen
© getty
Die Mannschaft von Trainerin Jie Schöpp konnte sich nicht durchsetzen

Das Herren-Team, das ohne seine Topspieler Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Timo Boll (Düsseldorf) angetreten war, verlor 0:3 gegen Österreich, die Frauen mussten sich Nordkorea 1:3 geschlagen geben.

Bereits in ihren Einzeln schufen der Fuldaer Ruwen Filus (0:3 gegen Stefan Fegerl) und Steffen Mengel aus Bergneustadt (1:3 gegen Robert Gardos) eine denkbar schlechte Ausgangspostion. Im Doppel gaben Mengel und Bastian Steger (Bremen) gegen Gardos und Robert Habesohn dann ohne Satzgewinn den entscheidenden dritten Punkt ab.

Den einzigen Punkt für das Team von Frauen-Bundestrainerin Jie Schöpp holte Kristin Silbereisen (Berlin) im ersten Match. Danach waren Petrissa Solja (Berlin) und Sabine Winter (Kolbermoor) in ihren Einzeln ebenso chancenlos wie Silbereisen/Winter im Doppel.

Das könnte Sie auch interessieren
Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung

Die WM wird erstmals auf schwarzen Platten ausgetragen

WM in Düsseldorf auf schwarzen Platten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.