Bremen und Saarbrücken verlieren

Nur Düsseldorf in der CL siegreich

SID
Freitag, 03.10.2014 | 21:42 Uhr
Timo Boll und Düsseldorf sind weiterhin ungeschlagen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Meister Borussia Düsseldorf hat am zweiten Spieltag der Tischtennis-Champions-League als einziges deutsches Team seine weiße Weste bewahrt. Die Rheinländer um Superstar Timo Boll gewannen 3:0 beim französischen Vertreter GV Hennebont und stehen bei vier Punkten.

Werder Bremen und der 1. FC Saarbrücken, die beide ebenfalls mit einem Sieg gestartet waren, verloren dagegen.

Die Hanseaten unterlagen Chartres ASTT aus Frankreich glatt mit 0:3, die Saarländer zogen gegen TTSC UMMC aus Russland mit 0:3 den Kürzeren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung