Freitag, 10.10.2014

Champions League

Saarbrücken siegreich gegen Angers

Der 1. FC Saarbrücken hat angeführt von Mannschafts-Europameister Tiago Apolonia im dritten Spiel den zweiten Sieg in der Champions League gefeiert. Die Saarländer kamen beim französischen Vertreter Vaillante Angers zu einem 3:1, zu dem der Portugiese Apolonia zwei Punkte beisteuerte.

Tiago Apolonia sorgte für klare Verhältnisse
© getty
Tiago Apolonia sorgte für klare Verhältnisse

. Den dritten Punkt sicherte der Slowene Bojan Tokic. Während Saarbrücken mit nunmehr fünf Punkten zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der Gruppe C vom russischen Klub TTSC UMMC aus Jekaterinburg übernahmen, kassierte Werder Bremen in der Gruppe B seine zweite Niederlage. Die Hansestädter mussten sich bei Niederösterreich SV mit 2:3 geschlagen geben.

Meister Borussia Düsseldorf tritt nach zwei 3:0-Siegen in der Gruppe D am Samstag in der dritten Partie (20.00 Uhr) bei der SPG Walter Wels in Österreich an.

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Boll und Ma Long traten schon häufiger zusammen an

WM: Deutsch-chinesische Doppel mit Boll

Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.