Tischtennis

Damen ungeschlagen ins Viertelfinale

SID
Die deutschen Damen sind ungeschlagen ins Viertelfinale eingezogen
© getty

Die deutschen Tischtennis-Damen sind ungeschlagen ins Viertelfinale der EM in Portugal eingezogen. Dort treffen sie am Freitag auf die Niederlande. Im abschließenden Gruppenspiel gewann der Titelverteidiger gegen die Türkei mit 3:1. Bereits vor dem Duell hatte das Team von Bundestrainerin Jie Schöpp als Gruppensieger festgestanden.

Schöpp gönnte daher ihren Spitzenspielerinnen Han Ying (Tarnobrzeg/Polen) und Shan Xiaona (Berlin) eine Pause. Die Punkte gegen die Türkinnen holten Irene Ivancan (Istanbul/Türkei), Petrissa Solja (Berlin) und Sabine Winter (Kolbermoor).

Die deutschen Damen hatten im vergangenen Jahr in Schwechat/Österreich ihre 15-jährige Titelflaute beendet. Zuvor hatten DTTB-Spielerinnen 1962, 1968, 1996 und 1998 EM-Gold im Team gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung