Samstag, 15.03.2014

Weltmeisterschaft in Tokio

DTTB-Teams treffen auf Hongkong

Die deutschen Tischtennis-Herren treffen in der Vorrunde der Mannschafts-WM in Tokio (28. April bis 5. Mai) auf Hongkong, Kroatien, Singapur, Dänemark und die Ukraine.

Jörg Roßkopf ist seit August 2010 Bundestrainer
© getty
Jörg Roßkopf ist seit August 2010 Bundestrainer

Erster Gegner des Teams von Bundestrainer Jörg Roßkopf ist am 28. April Singapur (10.00 Uhr OZ). Die deutschen Frauen treffen ebenfalls auf Hongkong, Kroatien und die Ukraine, die beiden weiteren Gegner sind Tschechien und Serbien.

"Die Gruppe ist anspruchsvoll, ändert aber nichts an unserem Ziel, Erster in der Gruppe werden zu wollen und uns damit die beste Ausgangsposition zu sichern, dass wir erst im Finale auf China treffen", sagte Herren-Bundestrainer Roßkopf. Die vier Sieger der Vorrundengruppen erreichen direkt die Runde der besten Acht, die Zweit- und Drittplatzierten stehen im Achtelfinale.

Das könnte Sie auch interessieren
Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung

Die WM wird erstmals auf schwarzen Platten ausgetragen

WM in Düsseldorf auf schwarzen Platten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.