Bei Qatar Open in Doha

Ovtcharov zum Auftakt souverän

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 17:07 Uhr
Dimitrij Ovtcharov gab sich zum Auftakt in Doha keine Blöße
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Europameister Dimitrij Ovtcharov hat sich bei den Qatar Open in Doha nach seiner Wettkampfpause erfolgreich zurückgemeldet. Er siegte gegen Hugo Calderano.

Der Weltranglistensechste setzte sich zum Auftakt des mit dem Rekordpreisgeld von 255.000 Dollar dotierten World-Tour-Turniers gegen den Brasilianer Hugo Calderano souverän mit 4:2 durch.

Neben Ovtcharov, der nach seinem dritten Platz zuletzt beim Europe Cup in Lausanne ein Pfeiffersches Drüsenfieber auskuriert hatte, erreichte auch der Düsseldorfer Ricardo Walther als zweiter deutscher Starter im Herren-Wettbewerb die Runde der besten 32. Im Damen-Turnier zogen von sechs Spielerinnen des Deutschen Tischtennis-Bundes die Mannschafts-Europameisterinnen Petrissa Solja und Han Ying in die zweite Runde ein.

Dimitrij Ovtcharov im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung