Tennis

Tennis - BMW Open 2019 in München: Tag 7 heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Gestern siegte Cristian Garin im ersten Halbfinale gegen Marco Cecchinato.
© getty

Am heutigen Sonntag steigt neben dem zweiten, verschobenen Halbfinale auch das Finale der diesjährigen BMW Open in München. SPOX gibt euch alle Infos zu den Matches sowie zur Übertragung in TV und Livestream.

Jetzt kostenlosen DAZN-Probemonat sichern und die BMW Open 2019 live mitverfolgen.

BMW Open 2019: Wo und wann finden die Matches heute statt?

Aufgrund des gestrigen Dauerregens wird die zweite, eigentlich für den gestrigen Samstag vorgesehene Halbfinalpartie zwischen dem Spanier Roberto Bautista Agut und Matteo Berrettini aus Italien um 11 Uhr auf dem Münchner Center Court stattfinden. Das für 13.30 Uhr geplante Endspiel wird nicht vor 15.30 Uhr beginnen, da zwischen beiden Einzelmatches noch das Doppel-Finale bei den BMW Open auf dem Programm steht.

RundeUhrzeitSpieler 1Spieler 2
Halbfinale11 UhrRoberto Bautista AgutMatteo Berrettini
Finalenicht vor 15.30 UhrCristian GarínBautista Agut / Berrettini

Der siebte Tag der BMW Open 2019 im TV und Livestream

Wie schon das gesamte Turnier über wird auch am heutigen, letzten Tag der Streamingdienst DAZN die Matches live und in voller Länge zeigen. Die Übertragung des Halbfinales beginnt dabei um 11 Uhr, das Finale wird wohl nicht vor 15.30 Uhr starten.

Doch nicht nur Tennis-Fans kommen bei DAZN voll auf ihre Kosten. Auch internationaler Spitzenfußball (Champions League, Europa League, Premier League, Bundesliga-Highlights), US-Sport (NBA, NFL, NHL, MLB), Darts, Motorsport, Hockey, UFC oder Handball finden beim "Netflix des Sports" ihren Weg ins Programm.

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit die Spiele im Free-TV zu verfolgen. Der BR zeigt die Matches sowohl im TV, als auch per Livestream.

Alle Infos zur BMW Open 2019

Austragungsort der BMW Open 2019 ist auch in diesem Jahr wieder der Center Court München, der für insgesamt 4.300 Zuschauer Platz bietet. Das Preisgeld beläuft sich auf 586.140 Euro, was gleichzeitig einen neuen Rekord in Sachen Turnier-Preisgeld bedeutet. Ausrichter ist der Münchner Tennis- und Turnierclub Iphitos, welcher seinen Sitz im nördlichen Teil von Münchens Englischen Garten hat.

BMW Open: Die Sieger der letzten fünf Jahre

Vorjahressieger Alexander Zverev schied in diesem Jahr schon im Viertelfinale gegen den schon feststehenden Finalisten Cristian Garin aus Chile aus.

JahrSiegerNation
2018Alexander ZverevDeutschland
2017Alexander ZverevDeutschland
2016Philipp KohlschreiberDeutschland
2015Andy MurrayGroßbritannien
2014Martin KlizanSlowakei
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung