Montag, 21.11.2016

Tennis: Nadal mit neuer Matte

Nadal mit Haartransplantation ins neue Jahr

Während die Elite der Tenniswelt den Saisonabschluss bei den ATP-Finals in London bestritt und Andy Murray seinen Status als neue Nummer eins der Weltrangliste untermauerte, hatte Rafael Nadal andere Termine. Der ehemalige Weltranglistenerste unterzog sich in Madrid einer Haartransplantation.

Wie die Bild berichtet wurden dafür 4500 Haare aus seinem Nacken entnommen und in die Kopfhaut implantiert. Nadal muss seinen Kopf nun 15 Tage unter einer Kopfbedeckung schützen. In dieser Zeit ist Training nicht erlaubt.

Die Operation kostete dem Vernehmen nach 9000 Euro. Der Spanier versucht mit dem Eingriff, seinem immer stärkerwerdenden Haarausfall vorzubeugen.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nadal hatte seine Saison bereits im Oktober wegen Verletzungsproblemen vorzeitig beendet und so auch die ATP-Finals in London verpasst.

Unlängst hatte der spanische Volksheld angekündigt, beim Turnier in Abu Dhabi Ende Dezember zurückkehren zu wollen. Erste Erfolge der Haar-OP sollen aber erst nach etwa sechs Monaten sichtbar sein - also etwa zum Zeitpunkt seines Lieblingsturniers: Den French Open.

Rafael Nadal im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.