Djokovic: "Habe die Lust am Tennis verloren"

Von SPOX
Donnerstag, 06.10.2016 | 19:50 Uhr
Djokovic: "Habe die Lust am Tennis verloren"

Novak Djokovic hat erklärt, nach den French Open in ein Loch gefallen zu sein. Zudem ließ der Serbe offen, ob er weiterhin mit Boris Becker zusammenarbeiten wird.

"Ich habe einen riesigen Druck verspürt und habe deswegen die Lust am Tennis etwas verloren", wird Djokovic vom Schweizer Blick zitiert. Gemeint ist die Phase nach den French Open, wo der Djoker auch den letzten ihm noch fehlenden Grand-Slam-Titel holte.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Insgesamt fühle er sich derzeit müde. "Mein Körper ist nicht mehr derselbe wie mit 20. Die vielen Jahre auf höchstem Niveau haben ihren Preis", erklärte der 29-Jährige.

Aufgrund einer Ellbogenverletzung ist Djokovic derzeit nicht auf der Tour aktiv. Wann er wieder zurückkehrt, ließ er ebenso offen wie die Frage, ob die Zusammenarbeit mit Becker über 2016 hinaus weitergeht.

"Wir werden sehen", sagte die Nummer 1 der Weltrangliste lapidar.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung