Samstag, 29.10.2016

Tennis: Zverev in Wien raus

Mischa Zverev verpasst Finale von Basel

Qualifikant Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Basel den Finaleinzug verpasst. Einen Tag nach seinem überraschenden Erfolg gegen den topgesetzten Stan Wawrinka (Schweiz) verlor der 29 Jahre alte Hamburger im Halbfinale gegen den früheren US-Open-Sieger Marin Cilic (Kroatien/Nr. 4) mit 6:4, 5:7, 3:6.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der ältere Bruder von Alexander Zverev, der erst vor zwei Wochen in Shanghai den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (Serbien) im Viertelfinale an den Rand einer Niederlage gebracht hatte, verpasste damit seinen zweiten Finaleinzug auf der ATP-Tour. 2010 stand Zverev im Endspiel von Metz/Frankreich. Für den Einzug in die Vorschlussrunde kassiert die Nummer 72 der Welt 90.270 Euro.

Mischa Zverev im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.