Julia Görgen und Mona Barthel schaffen Einzug ins Achtelfinale

Görges und Barthel im Achtelfinale

SID
Dienstag, 18.10.2016 | 15:19 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
DoLive
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
DoLive
WTA Birmingham: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Julia Görges und Mona Barthel stehen im Achtelfinale: Beim WTA-Turnier in Moskau besiegte Fed-Cup-Spielerin Görges in ihrem Auftaktmatch die Montenegrinerin Danka Kovinic mit 7:6 (7:3), 6:3. Barthel gewann in Luxemburg das deutsche Duell gegen Carina Witthöft überraschend deutlich 6:1, 6:4.

Während Görges in der russischen Hauptstadt nun auf die an Position fünf gesetzte Wimbledon-Halbfinalistin Jelena Wesnina trifft, bekommt es Barthel mit Johanna Larsson (Nr. 8) zu tun. Die 26-jährige Barthel hatte in dieser Saison lange Zeit mit einem rätselhaften Virus zu kämpfen. Bei den letzten vier Turnieren war die Nummer 135 des WTA-Rankings dreimal bereits in der ersten Runde gescheitert.

Erlebe ausgewählte Tennis-Highlights Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ausgeschieden ist in Luxemburg Annika Beck. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bonn unterlag zum Auftakt der French-Open-Halbfinalistin Kiki Bertens (Nr. 3) mit 4:6, 4:6. Es war die vierte Erstrunden-Schlappe von Beck bei den vergangenen fünf Turnieren.

Am Dienstag sind beim mit 250.000 Dollar dotierten Hallenturnier in Luxemburg noch Annika Beck, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki im Einsatz. Laura Siegemund war bereits am Montag gescheitert. In Moskau (758.788 Dollar) ist Görges die einzige deutsche Starterin.

Die Weltrangliste der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung