Mittwoch, 12.10.2016

Angelique Kerber muss wegen Regens morgen nochmal ran

Kerber muss nachsitzen: Match unterbrochen

Angelique Kerber muss beim WTA-Turnier in Hongkong nachsitzen. Nach zwei stundenlangen Regenunterbrechungen wurde das Achtelfinale der Kielerin gegen die 20-jährige US-Amerikanerin Louisa Chirico am späten Mittwochabend (Ortszeit) beim Stand von 6:2, 3:6, 2:1 unterbrochen.

Die Fortsetzung wurde für Donnerstag angesetzt. Die Weltranglistenerste hat dann direkt einen Breakball, Chirico muss die Partie bei eigenem Aufschlag und Vorteil Kerber beginnen.

Erlebe ausgewählte Tennis-Highlights Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die 28-jährige Kerber ist die einzige deutsche Starterin beim mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatzturnier in Hongkong. In der vergangenen Woche war die Australian- und US-Open-Siegerin in Peking im Achtelfinale ausgeschieden und hatte über Probleme am rechten Oberschenkel geklagt. Auch der Start in Hongkong war deswegen zunächst unklar gewesen.

Die Weltrangliste der Damen


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.