Andrea Petkovic hält nicht allzu viel von Dopingkontrollen im Urlaub

Petkovic: "Kann sagen, was ihr findet: Bier"

SID
Samstag, 29.10.2016 | 09:39 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Andrea Petkovic hat die unerwartete Störung ihrer Nachtruhe durch hartnäckige Dopingfahnder gewohnt launig kommentiert. "Hey, Doping-Kontrolleure! Es ist acht Uhr am Samstagmorgen, und ich bin im Urlaub. Ich kann euch sagen, was ihr wahrscheinlich in meinem Blut findet: Bier", schrieb Petkovic bei Twitter.

Als Beweis präsentierte sie ihren Arm, den ein Pflaster und ein blauer Stempel mit asiatischen Schriftzeichen, womöglich aus einem Club, zierten.

Erlebe die WTA-Tour live und auf Abruf auf DAZN

Die Weltranglisten-57. hatte Mitte Oktober in Luxemburg ihr letztes Turnier in dieser Saison bestritten. Zuletzt war die 29-Jährige für die ARD beim WTA-Finale in Singapur als Expertin im Einsatz.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung