Donnerstag, 20.10.2016

Angelique Kerber vor den WTA-Finals in Singapur

Weg mit dem Erfolgsrezept!

Für Angelique Kerber geraten die WTA-Finals in Singapur (ab Samstag, 23. Oktober live und auf Abruf auf DAZN) zu einer Art Grenzerfahrung - mental, aber vor allem körperlich. Keine Top-Spielerin hat 2016 mehr Einzel absolviert. Der Oberschenkel zwickt, die Schulter schmerzt. Dass sie sich den Status einer Vielspielerin nicht länger leisten kann, hat die Nummer eins der Welt jetzt selbst eingeräumt. Und das soll nicht die einzige Umstellung bleiben.

Singapur, wird Angelique Kerber nicht müde zu betonen, ist ein besonderer Ort für die Kielerin. Hier endete bei der letztjährigen Auflage des Final-Turniers ein allem Anschein nach lang andauernder Lernprozess. Nur einen Satzgewinn benötigte die damalige Weltranglisten-Fünfte im letzten Gruppenspiel gegen die Tschechin Lucie Safarova, um das Halbfinale der inoffiziellen Tennis-WM 2015 zu erreichen.

Und wie schon so oft bei Großereignissen der Vergangenheit scheiterte sie an der öffentlichen sowie der eigenen Erwartungshaltung, verlor 3:6, 4:6: "Diesem Druck habe ich nicht standgehalten, ich war mental schwach. So bin ich in den Urlaub gestartet, das war kein schönes Gefühl. Und da wusste ich, das soll mir nie wieder passieren in meiner Karriere", erklärte Kerber rückblickend im Interview mit SPOX nach ihrem US-Open-Titel im September. Sie sei mit dem Vorsatz ins Jahr 2016 gestartet: "Wenn ich etwas erreichen will, dann muss ich selber den Schalter umlegen und versuchen, mutiger zu sein."

Verfolge jedes Spiel der WTA-Finals in Singapur live und auf Abruf auf DAZN

Diesen Schalter, das hat die beste deutsche Spielerin seit Steffi Graf eindrucksvoll bewiesen, hat sie definitiv gefunden: Kerber hat sich in diesem Jahr das Selbstvertrauen und die mentale Stärke eines Champions erspielt. Sie hat sich selbst und der Öffentlichkeit bewiesen, dass sie sich während ihrer vierjährigen Zugehörigkeit zu den Top Ten weiterentwickelt und negative Erfahrungen in positive Energie umgewandelt hat.

Kerber lernt schnell

Selbst in diesem Jahr hat sie aus Niederlagen und nach neu erlebten Situationen kurzfristige Lehren gezogen: Etwa, dass eine Grand-Slam-Siegerin während eines riesigen Medienaufkommens nach einem großen Titel auch mal nein sagen darf und muss. Oder wie man sich in kürzester Zeit von einem unerwarteten Erstrundenaus auf der Asche von Roland Garros erholt und daraus gestärkt hervorgeht.

Angelique Kerber: Ein Traum wird wahr
Da ist das Ding! Angelique Kerber erfüllt sich am 30. Januar 2016 mit dem Sieg bei den Australian Open einen Kindheitstraum - doch das sollte nur der erste große Schritt einer großen Karriere werden
© getty
1/41
Da ist das Ding! Angelique Kerber erfüllt sich am 30. Januar 2016 mit dem Sieg bei den Australian Open einen Kindheitstraum - doch das sollte nur der erste große Schritt einer großen Karriere werden
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland.html
Viele Jahre zuvor hat sie davon vermutlich noch nicht mal geträumt: Angie im nach ihr selbst benannten Tennis Centre im polnischen Puszczykowo
© imago
2/41
Viele Jahre zuvor hat sie davon vermutlich noch nicht mal geträumt: Angie im nach ihr selbst benannten Tennis Centre im polnischen Puszczykowo
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=2.html
Angies Mama ist Deutsche, der Vater stammt aus Polen. Doch für sie stand es nie ernsthaft zur Debatte, nicht für Deutschland Tennis zu spielen
© imago
3/41
Angies Mama ist Deutsche, der Vater stammt aus Polen. Doch für sie stand es nie ernsthaft zur Debatte, nicht für Deutschland Tennis zu spielen
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=3.html
Seit 2003 ist Angelique Profi. 2007 erreichte sie erstmals das Hauptfeld bei einem Grand-Slam-Turnier, der erste Turniersieg folgte 2012
© getty
4/41
Seit 2003 ist Angelique Profi. 2007 erreichte sie erstmals das Hauptfeld bei einem Grand-Slam-Turnier, der erste Turniersieg folgte 2012
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=4.html
2012 gewann sie in Paris gegen Lokalmatadorin Marion Bartoli ihr erstes WTA-Turnier. Die Trophäe wollen wir unkommentiert lassen
© getty
5/41
2012 gewann sie in Paris gegen Lokalmatadorin Marion Bartoli ihr erstes WTA-Turnier. Die Trophäe wollen wir unkommentiert lassen
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=5.html
2015 war ihr bislang bestes Jahr: Sie gewann vier Turniere auf drei unterschiedlichen Belägen. Hier jubelt sie in Stuttgart
© getty
6/41
2015 war ihr bislang bestes Jahr: Sie gewann vier Turniere auf drei unterschiedlichen Belägen. Hier jubelt sie in Stuttgart
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=6.html
Und auch in Birmingham klappte es mit dem Turniersieg. Auch hier sagen wir nichts zur Trophäe. Was sollten wir auch?
© getty
7/41
Und auch in Birmingham klappte es mit dem Turniersieg. Auch hier sagen wir nichts zur Trophäe. Was sollten wir auch?
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=7.html
Doch den ganz großen Durchbruch feiert man bekanntlich bei Grand-Slam-Turnieren. Fassungslos reagiert Angie nach ihrem Sieg im...
© getty
8/41
Doch den ganz großen Durchbruch feiert man bekanntlich bei Grand-Slam-Turnieren. Fassungslos reagiert Angie nach ihrem Sieg im...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=8.html
... Viertelfinale der US Open 2011 gegen die Italienerin Flavia Pennetta. Damals war Angie ungesetzt. Im Halbfinale war Sam Stosur einen Tick stärker
© getty
9/41
... Viertelfinale der US Open 2011 gegen die Italienerin Flavia Pennetta. Damals war Angie ungesetzt. Im Halbfinale war Sam Stosur einen Tick stärker
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=9.html
Im Viertelfinale von Wimbledon lieferte sie sich 2012 mit Sabine Lisicki einen unfassbaren Fight (7:5 im 3. Satz). Im Halbfinale scheiterte sie aber an Agnieszka Radwanska
© getty
10/41
Im Viertelfinale von Wimbledon lieferte sie sich 2012 mit Sabine Lisicki einen unfassbaren Fight (7:5 im 3. Satz). Im Halbfinale scheiterte sie aber an Agnieszka Radwanska
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=10.html
Hübsch machen für die WTA Finals in Istanbul 2012
© getty
11/41
Hübsch machen für die WTA Finals in Istanbul 2012
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=11.html
2012 gehörte sie erstmals zum erlauchten Kreis der acht besten Tennisspielerinnen der Saison. Ja, richtig, hier fehlen zwei
© getty
12/41
2012 gehörte sie erstmals zum erlauchten Kreis der acht besten Tennisspielerinnen der Saison. Ja, richtig, hier fehlen zwei
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=12.html
Als Spielerin der absoluten Weltklasse sind natürlich permanent die Objektive der Kameras auf einen gerichtet. Immer hübsch lächeln!
© getty
13/41
Als Spielerin der absoluten Weltklasse sind natürlich permanent die Objektive der Kameras auf einen gerichtet. Immer hübsch lächeln!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=13.html
Fotos mit Tieren gehen immer...
© getty
14/41
Fotos mit Tieren gehen immer...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=14.html
Erst der Delfin, jetzt die Kängurus. Die obligatorischen Koala-Bären lassen wir jetzt mal
© getty
15/41
Erst der Delfin, jetzt die Kängurus. Die obligatorischen Koala-Bären lassen wir jetzt mal
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=15.html
Social-Media-mäßig ist bei Angie nicht unbedingt die Hölle los. Ein paar schöne Urlaubsschnappschüsse gibt's trotzdem
© facebook/angelique kerber
16/41
Social-Media-mäßig ist bei Angie nicht unbedingt die Hölle los. Ein paar schöne Urlaubsschnappschüsse gibt's trotzdem
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=16.html
Es kann sein, dass den Herren der Tennis-Schöpfung solche Termine erspart bleiben
© getty
17/41
Es kann sein, dass den Herren der Tennis-Schöpfung solche Termine erspart bleiben
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=17.html
Zur Strafe sehen die dann aber auch nicht halb so gut aus
© getty
18/41
Zur Strafe sehen die dann aber auch nicht halb so gut aus
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=18.html
Wie bereits erwähnt, hat sich Angie ganz bewusst dafür entschieden, für Deutschland zu spielen. Im Fed Cup feierte sich bereits große Erfolge
© getty
19/41
Wie bereits erwähnt, hat sich Angie ganz bewusst dafür entschieden, für Deutschland zu spielen. Im Fed Cup feierte sich bereits große Erfolge
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=19.html
Allerdings hat es noch nicht für den Titel gereicht: 2014 schaffte es das DHB-Team ins Finale, wo man aber an Tschechien scheiterte
© getty
20/41
Allerdings hat es noch nicht für den Titel gereicht: 2014 schaffte es das DHB-Team ins Finale, wo man aber an Tschechien scheiterte
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=20.html
Angie auf dem Weg zum großen Finale in Melbourne. Serena Williams, die haushohe Favoritin, ist ihr dicht auf den Fersen
© getty
21/41
Angie auf dem Weg zum großen Finale in Melbourne. Serena Williams, die haushohe Favoritin, ist ihr dicht auf den Fersen
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=21.html
Da geht sie noch an der Daphne Akhurst Trophy vorbei
© getty
22/41
Da geht sie noch an der Daphne Akhurst Trophy vorbei
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=22.html
Ein paar Stunden später ist sie am Ziel ihrer Träume angelangt: 6:4, 3:6, 6:4 gegen Serena Williams
© getty
23/41
Ein paar Stunden später ist sie am Ziel ihrer Träume angelangt: 6:4, 3:6, 6:4 gegen Serena Williams
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=23.html
Angie Kerber gewinnt ihr erstes Grand-Slam-Turnier, Serena Williams verpasst ihren 22. Triumph
© getty
24/41
Angie Kerber gewinnt ihr erstes Grand-Slam-Turnier, Serena Williams verpasst ihren 22. Triumph
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=24.html
Angie hat mit 28 Jahren den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht. Netter Nebeneffekt: Sie klettert auf Rang 2 der Weltrangliste
© getty
25/41
Angie hat mit 28 Jahren den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht. Netter Nebeneffekt: Sie klettert auf Rang 2 der Weltrangliste
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=25.html
Am Tag danach: Posieren mit dem Silberpokal. Ob sie ihren Triumph überhaupt schon begriffen hat?
© getty
26/41
Am Tag danach: Posieren mit dem Silberpokal. Ob sie ihren Triumph überhaupt schon begriffen hat?
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=26.html
Ein erfrischendes Bad im Yarra River in Melbourne. Geschlafen hatte sie zuvor nicht: "Das hat sich gelohnt, das war es wert"
© getty
27/41
Ein erfrischendes Bad im Yarra River in Melbourne. Geschlafen hatte sie zuvor nicht: "Das hat sich gelohnt, das war es wert"
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=27.html
Melbourne als Stunde null, danach ist alles anders. Die Grand-Slam-Siegerin ist gefragt wie nie. Mal kurz die Aufnahmegeräte zählen...
© getty
28/41
Melbourne als Stunde null, danach ist alles anders. Die Grand-Slam-Siegerin ist gefragt wie nie. Mal kurz die Aufnahmegeräte zählen...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=28.html
Für Angie eine neue Herausforderung. Auf dem Platz geht ihr die Luft aus. Es hagelt Erstrundenniederlagen in Doha und Indian Wells
© getty
29/41
Für Angie eine neue Herausforderung. Auf dem Platz geht ihr die Luft aus. Es hagelt Erstrundenniederlagen in Doha und Indian Wells
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=29.html
Termine über Termine. Eine Doppelgängerin wäre jetzt hilfreich...
© getty
30/41
Termine über Termine. Eine Doppelgängerin wäre jetzt hilfreich...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=30.html
Erst beim Heimturnier in Stuttgart darf die Titelverteidigerin im April aufatmen. Ein Turniererfolg nach der Stunde null in Melbourne? Check!
© getty
31/41
Erst beim Heimturnier in Stuttgart darf die Titelverteidigerin im April aufatmen. Ein Turniererfolg nach der Stunde null in Melbourne? Check!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=31.html
Hübsche Trophäe, Angie!
© getty
32/41
Hübsche Trophäe, Angie!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=32.html
Doch danach ist wieder der Wurm drin. Mit Erstrundenniederlagen in Madrid und Rom reist Angie nach Paris
© getty
33/41
Doch danach ist wieder der Wurm drin. Mit Erstrundenniederlagen in Madrid und Rom reist Angie nach Paris
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=33.html
Der Druck ist zu groß! Bei den French Open scheitert Kerber in der ersten Runde an Kiki Bertens
© getty
34/41
Der Druck ist zu groß! Bei den French Open scheitert Kerber in der ersten Runde an Kiki Bertens
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=34.html
Doch schon in Wimbledon kehrt der Erfolg zurück! Bis ins Finale schafft es Kerber, dort trifft sie auf Serena Williams ...
© getty
35/41
Doch schon in Wimbledon kehrt der Erfolg zurück! Bis ins Finale schafft es Kerber, dort trifft sie auf Serena Williams ...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=35.html
... und verliert mit 5:7, 3:6. Zwar darf Angie das Silbertablett halten, doch die Enttäuschung über die Niederlage ist ihr deutlich anzusehen
© getty
36/41
... und verliert mit 5:7, 3:6. Zwar darf Angie das Silbertablett halten, doch die Enttäuschung über die Niederlage ist ihr deutlich anzusehen
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=36.html
Nein Angie, verstecken musst du dich nicht! Schon in Cinncinati und später bei den Olympischen Spielen in Rio brilliert Kerber erneut und schafft es jeweils bis ins Finale. Die Rührung ist ihr anzusehen
© getty
37/41
Nein Angie, verstecken musst du dich nicht! Schon in Cinncinati und später bei den Olympischen Spielen in Rio brilliert Kerber erneut und schafft es jeweils bis ins Finale. Die Rührung ist ihr anzusehen
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=37.html
Im Finale von Rio muss sich Kerber dann überraschend Underdog Monica Puig geschlagen geben. Über Olympisches Silber kann man sich natürlich trotzdem freuen!
© getty
38/41
Im Finale von Rio muss sich Kerber dann überraschend Underdog Monica Puig geschlagen geben. Über Olympisches Silber kann man sich natürlich trotzdem freuen!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=38.html
Wenige Wochen später fertigt Kerber bei den US Open jede Gegnerin ab. Besonders Roberta Vinci muss beim 7:5, 6:0 im Viertelfinale dran glauben. Im Halbfinale geht's dann gegen Angstgegnerin Caroline Wozniacki ...
© getty
39/41
Wenige Wochen später fertigt Kerber bei den US Open jede Gegnerin ab. Besonders Roberta Vinci muss beim 7:5, 6:0 im Viertelfinale dran glauben. Im Halbfinale geht's dann gegen Angstgegnerin Caroline Wozniacki ...
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=39.html
... und die fertigt Kerber fast schon mühelos glatt in zwei Sätzen ab. Weil Williams zuvor ihr Halbfinale gegen Pliskova verloren hatte, steht fest: Hier spielt die neue Nummer 1 der Welt!
© getty
40/41
... und die fertigt Kerber fast schon mühelos glatt in zwei Sätzen ab. Weil Williams zuvor ihr Halbfinale gegen Pliskova verloren hatte, steht fest: Hier spielt die neue Nummer 1 der Welt!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=40.html
Damit ist Kerber die erste deutsche Nummer eins seit Steffi Graf im März 1997. Nach 186 Wochen Serena ist jetzt also die Angie-Power das Maß aller Dinge. Wir gratulieren!
© getty
41/41
Damit ist Kerber die erste deutsche Nummer eins seit Steffi Graf im März 1997. Nach 186 Wochen Serena ist jetzt also die Angie-Power das Maß aller Dinge. Wir gratulieren!
/de/sport/diashows/angelique-kerber/angelique-kerber-tennis-beauty-aus-deutschland,seite=41.html
 

Mit dem selbst erarbeiteten Vorsatz von Singapur 2015 im Hinterkopf entstand Großes: die ersten beiden Grand-Slam-Titel in Australien und New York, die Finalteilnahme in Wimbledon und bei den olympischen Spielen von Rio, sowie der Heimsieg in Stuttgart. Es ist die mit Abstand beste Saison in der Karriere der 28-Jährigen, die das Jahr nach der verletzungsbedingten Absage von Serena Williams als Nummer eins abschließen wird - unabhängig von Erfolg oder Misserfolg in Singapur.

Und dennoch wird der Saisonabschluss, der mit sieben Millionen Dollar dotiert ist, nicht langweilig. Denn bereits im Vorfeld des Turniers hat das Team Kerber eine wichtige Erkenntnis dieses Jahres öffentlich gemacht: Stichwort "Turnierplanung 2017". In der Sport Bild gab Kerber diese Woche an, ihren Turnierkalender in der kommenden Saison ausdünnen zu wollen.

Die "Vielspielerin" denkt um

Eine wohl richtige Einsicht, die für die diesjährigen Finals etwas zu spät kommen könnte, allerdings langfristig die Haltbarkeitszeit als Nummer eins verlängern kann. Und klar ist auch: Mit der Anpassung hat das so erfolgreich arbeitende Team um den langjährigen Coach Torben Beltz und Physiotherapeutin Cathrin Junker auch für ein mögliches frühes Aus in Singapur und damit verbundener Kritik an der Planung der vergangenen Monate vorgesorgt.

Was bringt einem schließlich mentale Stärke, die sich Kerber ohne Zweifel hart erarbeitet hat, wenn die körperliche Verfassung beim fünften und letzten Saisonhöhepunkt nicht mehr passt? Die Linkshänderin als Vielspielerin zu bezeichnen, ist eine Untertreibung. Die US-Open-Championesse hat im laufenden Kalenderjahr 20 Turniere bestritten - das Olympiaturnier und die beiden Fed-Cup-Auftritte nicht eingerechnet. Mit Karolina Pliskova (21) und Dominika Cilbulkova (22) waren lediglich zwei Top-Ten-Spielerinnen noch länger auf Reisen.

Das Problem: Aufgrund des Erfolgs hat Kerber deutlich mehr Matches bestritten (76) als Pliskova (62) und Cilbulkova (69). Auch allen weiteren Top-Spielerinnen stecken - zum Teil deutlich - weniger Matches in den Knochen. Die Folge: Kerber ist mit 59 Einzelsiegen die erfolgreichste des Jahres (Radwanska folgt mit 51 auf Rang zwei).

Verletzungssorgen auf Asien-Tour - Kritik an Ballwahl

Andererseits traten aufgrund ihrer laufintensiven Spielweise trotz bester Voraussetzungen - Kerber gehört zweifelsfrei zu einer der fittesten Spielerinnen der WTA-Tour - zum Ende der Saison körperliche Probleme auf. Auf der Asien-Tour plagte sie sich in Peking bis zum Achtelfinal-Aus gegen Elina Svitolina zunächst mit Oberschenkelproblemen herum. Beim deutlichen Aus vor Wochenfrist in Hongkong gegen Daria Gavrilova klagte sie anschließend über Schmerzen in der Schulter.

Die Organisatoren kamen ihr dabei nicht unbedingt entgegen. Wie auch einige Stars auf der Herren-Tour (Andy Murray und Rafael Nadal) übte Kerber Anfang des Monats Kritik an der zunehmend diffuseren Bällewahl der ATP und WTA und gab die unterschiedlichen Ballsorten als einen Grund für ihre lädierte Schulter an. "Wir können nicht jede Woche mit neuen Bällen spielen. Für die Schulter ist das nicht gut", erklärte die Weltranglistenerste gegenüber tennisnet.com. Sie fordert wie viele andere den Einheitsball: "Vielleicht können wir auch zwischen zwei Bällen wechseln. Mehr aber nicht."

Der Einfluss Kerbers auf diese Entscheidung jedoch ist gering - und die Kielerin weiß, dass sie im Januar 29 Jahre alt wird und vor den WTA-Finals auf dem Zahnfleisch geht. Gut, dass sie für 2017 an der Stellschraube dreht, auf die sie selbst Einfluss hat.

Setzt sich Angelique Kerber auch in SIngapur die Krone auf?

Kerber will ihr Spiel verändern

Gedreht werden soll aber nicht nur am Kalender, sondern auch am eigenen Spiel. Künftig will die Linkshänderin schneller die Punkte im Match machen. Sie arbeite mit ihrem Trainer Torben Beltz im Training daran, ihr Spiel noch etwas effizienter und somit kraftsparender zu gestalten", sagte sie der Sport Bild.

Das dürfte allerdings ungleich schwerer sein, als den Turnierplan einzudampfen. Jahrelang widerstrebten Kerber kurze Ballwechsel komplett. Die jüngere Angie ließ sich weit hinter die Grundlinie treiben, flitzte von links nach rechts und zermürbte ihre Gegnerinnen oft genug in kräftezehrenden Dreisatz-Erfolgen.

In der Tendenz ist ihr Spiel zu dieser Saison ganz klar zielstrebiger und offensiver geworden. Anders wären die Erfolge auch gar nicht möglich gewesen. Eine erste Umstellung hat sie also hinbekommen. Eine noch offensivere Ausrichtung benötigt jedoch Zeit - Zeit, die sie nur bedingt hat. Denn die neue Taktik samt Schlagrepertoire müssen nicht nur im Training, sondern auch in Drucksituationen in der neuen Saison funktionieren. Das wird spannend zu beobachten sein.

Einen Turnierkalender auszudünnen, das geschieht auch nicht mal eben im Vorbeigehen. Fräulein Wunder steckt langfristig in einer Zwickmühle. Die Deutsche benötigt für ihren Erfolg zweifelsfrei eine gewisse Matchhärte, um den Rhythmus für ihr gefürchtetes Kontertennis zu finden. Dazu muss sie also verhältnismäßig viele Turniere vor den Saisonhighlights spielen - mehr als manch andere Topspielerin. Genau diese Vorgehensweise hat die Deutsche mit polnischen Wurzeln stark gemacht.

Weniger Matches nach den Grand Slams?

Im September schien es, als gebe Kerber die alte Fußballer-Weisheit "Never change a winning team" als Marschroute für ihren Turnierplan vor. Damals bestätigte sie dem sid, dass sie ihre Saison 2017 - wie im Jahr zuvor auch - mit dem Vorbereitungsturnier in Brisbane beginnen werde: "Man muss die Turniere spielen, die einen auf die großen Momente vorbereiten", lautete ihre Begründung. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, gerade weil es nur zwei Turniere vor dem ersten Grand Slam des Jahres gibt.

Goran Ivanisevic: Seine Karriere in Bildern
Goran Ivanisevic ist Kult. Anlässlich seines 45. Geburtstages am 13. September blickt SPOX auf die Karriere des Kroaten zurück
© getty
1/22
Goran Ivanisevic ist Kult. Anlässlich seines 45. Geburtstages am 13. September blickt SPOX auf die Karriere des Kroaten zurück
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic.html
Schon im Alter von 16 Jahren begibt sich der Herr der Asse auf die ATP-Tour. Die ersten Erfolge stellen sich früh ein
© getty
2/22
Schon im Alter von 16 Jahren begibt sich der Herr der Asse auf die ATP-Tour. Die ersten Erfolge stellen sich früh ein
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=2.html
1992 ist Ivanisevic dennoch schwer enttäuscht. Er unterliegt in seinem ersten Wimbledon-Finale mit 7:6, 4:6, 4:6, 6:1 und 4:6 gegen Andre Agassi
© getty
3/22
1992 ist Ivanisevic dennoch schwer enttäuscht. Er unterliegt in seinem ersten Wimbledon-Finale mit 7:6, 4:6, 4:6, 6:1 und 4:6 gegen Andre Agassi
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=3.html
Lockere Sprüche gehören auch dazu. Nach einer Klatsche gegen Boris Becker in Paris sagt der Kroate: "Everybody was talking about Beckers crisis. I saw Becker, but where was the crisis?"
© getty
4/22
Lockere Sprüche gehören auch dazu. Nach einer Klatsche gegen Boris Becker in Paris sagt der Kroate: "Everybody was talking about Beckers crisis. I saw Becker, but where was the crisis?"
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=4.html
Ebenfalls 1992 liefern sich Ivanisevic und Becker im Halbfinale der ATP World Tour Finals in Frankfurt eine legendäre Schlacht. Für viele Fans ist es eines der besten Matches aller Zeiten. Der Deutsche gewinnt mit 4:6, 6:4 und 7:6 (9:7)
© getty
5/22
Ebenfalls 1992 liefern sich Ivanisevic und Becker im Halbfinale der ATP World Tour Finals in Frankfurt eine legendäre Schlacht. Für viele Fans ist es eines der besten Matches aller Zeiten. Der Deutsche gewinnt mit 4:6, 6:4 und 7:6 (9:7)
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=5.html
1994 steht der Mann aus Split erneut im Wimbledon-Finale. Pete Sampras ist beim 7:6, 7:6 und 6:0 aber einfach nicht zu packen
© getty
6/22
1994 steht der Mann aus Split erneut im Wimbledon-Finale. Pete Sampras ist beim 7:6, 7:6 und 6:0 aber einfach nicht zu packen
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=6.html
Trotzdem steigt Ivanisevic in diesem Jahr zur Nummer 2 der Welt auf - seine beste Platzierung überhaupt
© getty
7/22
Trotzdem steigt Ivanisevic in diesem Jahr zur Nummer 2 der Welt auf - seine beste Platzierung überhaupt
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=7.html
Apropos Herr der Asse: 1996 knallt Goran seinen Gegnern unfassbare 1.477 Asse um die Ohren
© getty
8/22
Apropos Herr der Asse: 1996 knallt Goran seinen Gegnern unfassbare 1.477 Asse um die Ohren
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=8.html
In manchem Match schleichen sich so natürlich auch Doppelfehler ein. Der Kroate kritisiert sich selbst mit den Worten: "Ich habe gespielt wie Kurnikova - 20 Doppelfehler pro Match."
© getty
9/22
In manchem Match schleichen sich so natürlich auch Doppelfehler ein. Der Kroate kritisiert sich selbst mit den Worten: "Ich habe gespielt wie Kurnikova - 20 Doppelfehler pro Match."
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=9.html
Verdammtes Wimbledon! Auch das dritte Finale geht 1998 verloren - mit 7:6, 6:7, 4:6, 6:3 und 2:6 gegen Pistol Pete. Gorans Reaktion: "I don't know what I have done. God hates me!"
© getty
10/22
Verdammtes Wimbledon! Auch das dritte Finale geht 1998 verloren - mit 7:6, 6:7, 4:6, 6:3 und 2:6 gegen Pistol Pete. Gorans Reaktion: "I don't know what I have done. God hates me!"
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=10.html
Im Jahr 2000 sorgt Ivanisevic für eine kuriose Situation. Beim Turnier in Brighton zertrümmert er im Achtelfinale gegen Hyung-Taik Lee alle seine Schläger und gibt auf
© getty
11/22
Im Jahr 2000 sorgt Ivanisevic für eine kuriose Situation. Beim Turnier in Brighton zertrümmert er im Achtelfinale gegen Hyung-Taik Lee alle seine Schläger und gibt auf
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=11.html
Seine Reaktion: "Wenn ich meine Karriere beende, erinnern sich die Leute wenigstens an etwas. Sie werden sagen: 'Da ist der Typ, der nie Wimbledon gewonnen hat, aber all seine Schläger zerstört hat.'"
© getty
12/22
Seine Reaktion: "Wenn ich meine Karriere beende, erinnern sich die Leute wenigstens an etwas. Sie werden sagen: 'Da ist der Typ, der nie Wimbledon gewonnen hat, aber all seine Schläger zerstört hat.'"
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=12.html
Doch 2001 geschieht das Wunder auf dem Heiligen Rasen. Ivanisevic' Zeit scheint längst abgelaufen, als er als Nummer 125 der Weltrangliste mit einer Wildcard gestartet das Turnier gewinnt
© getty
13/22
Doch 2001 geschieht das Wunder auf dem Heiligen Rasen. Ivanisevic' Zeit scheint längst abgelaufen, als er als Nummer 125 der Weltrangliste mit einer Wildcard gestartet das Turnier gewinnt
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=13.html
Im Finale siegt Goran gegen Patrick Rafter mit 6:3, 3:6, 6:3, 2:6 und 9:7. Mit einer Wildcard ein Grand-Slam-Turnier gewonnen - das ist bis heute einmalig
© getty
14/22
Im Finale siegt Goran gegen Patrick Rafter mit 6:3, 3:6, 6:3, 2:6 und 9:7. Mit einer Wildcard ein Grand-Slam-Turnier gewonnen - das ist bis heute einmalig
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=14.html
In Split wird der Tennis-Star von 200.000 Fans empfangen, seither ist er ein kroatischer Volksheld. Seinen Sieg widmet er seinem Freund, dem 1993 verstorbenen kroatischen Basketballspieler Drazen Petrovic
© getty
15/22
In Split wird der Tennis-Star von 200.000 Fans empfangen, seither ist er ein kroatischer Volksheld. Seinen Sieg widmet er seinem Freund, dem 1993 verstorbenen kroatischen Basketballspieler Drazen Petrovic
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=15.html
Nochmal ein Goran-Zitat gefällig? Bitte: "Ich hatte es stets mit fünf Gegnern während eines Matches zu tun. Schiedsrichter, Publikum, Balljungen, Platz - und mit mir selbst."
© getty
16/22
Nochmal ein Goran-Zitat gefällig? Bitte: "Ich hatte es stets mit fünf Gegnern während eines Matches zu tun. Schiedsrichter, Publikum, Balljungen, Platz - und mit mir selbst."
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=16.html
Sein letztes offizielles ATP-Match bestreitet Ivanisevic passenderweise am 25. Juni 2004 in Wimbledon. Er unterliegt Lleyton Hewitt in der dritten Runde, wird aber dennoch wie ein Held gefeiert
© getty
17/22
Sein letztes offizielles ATP-Match bestreitet Ivanisevic passenderweise am 25. Juni 2004 in Wimbledon. Er unterliegt Lleyton Hewitt in der dritten Runde, wird aber dennoch wie ein Held gefeiert
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=17.html
2005 gewinnt Ivanisevic mit Kroatien sogar noch den Davis Cup. Er bestreitet dabei allerdings kein Match, sondern ist nur Ersatzspieler
© getty
18/22
2005 gewinnt Ivanisevic mit Kroatien sogar noch den Davis Cup. Er bestreitet dabei allerdings kein Match, sondern ist nur Ersatzspieler
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=18.html
Im gleichen Jahr bekommt er große finanzielle Probleme. Er hat fast sein ganzes Geld im Bausektor verballert
© getty
19/22
Im gleichen Jahr bekommt er große finanzielle Probleme. Er hat fast sein ganzes Geld im Bausektor verballert
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=19.html
Er erklärt seine Pleite mit der Korruption in Kroatien: "Ich habe niemanden bestochen, und im Baugeschäft in Kroatien kann man ohne Bestechungsgelder nicht einmal eine Hundehütte errichten."
© getty
20/22
Er erklärt seine Pleite mit der Korruption in Kroatien: "Ich habe niemanden bestochen, und im Baugeschäft in Kroatien kann man ohne Bestechungsgelder nicht einmal eine Hundehütte errichten."
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=20.html
Jahrelang ist es ruhig um das Aufschlag-Monster. Dann kehrt er als Coach von Marin Cilic zurück. Der gewinnt unter seiner Führung die US Open. 2016 kommt es dennoch zur Trennung
© getty
21/22
Jahrelang ist es ruhig um das Aufschlag-Monster. Dann kehrt er als Coach von Marin Cilic zurück. Der gewinnt unter seiner Führung die US Open. 2016 kommt es dennoch zur Trennung
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=21.html
Heben wir das Glas für Goran! Happy Birthday, Herr der Asse
© getty
22/22
Heben wir das Glas für Goran! Happy Birthday, Herr der Asse
/de/sport/diashows/1609/tennis/goran-ivanisevic/karriere-wimbledon-becker-cilic,seite=22.html
 

Um die Haltbarkeitszeit als Nummer eins selbstbestimmt so lange wie möglich auszudehnen, ist die Zeit zwischen den Grand Slams wichtiger. Hier könnte das Team Kerber geschickte Anpassungen vornehmen. Längere Pausen etwa (dieses Jahr waren es zwei Wochen) nach dem ersten Fed-Cup-Wochenende und nach Wimbledon. Immer unter der Prämisse: Wo hat sie Punkte zu verteidigen, wo kann sie sich rar machen?

Serena als Vorbild?

Dass sie wie Hauptrivalin Serena Williams zwischen den French Open und Wimbledon kein einziges Match unter Wettkampfbedingungen bestreitet , wäre wohl zu viel des Guten. Kerber benötigt den Rhythmus. Umso mehr noch, wenn der Belag wechselt. Doch an der langjährigen Herrscherin auf der WTA-Tour, die auch in verletzungsfreien Saisons im gestiegenen Alter lediglich 15 Turniere im Jahr absolvierte, kann sie sich etwas orientieren.

Denn ob die Auswahl der gesamten Asien-Tour im September und Oktober vor den Finals notwendig war und auch nächstes Jahr bleibt, darf zumindest hinterfragt werden.

Für die laufende gilt zumindest: Nach den vergangenen vier Wochen mit körperlichen Problemen und frühen Niederlagen hat Kerber die Favoritenrolle zwar immer noch inne. Stärker und fitter wirkt aber vor allem Agnieszka Radwanska, mit der sie unter der Woche noch auf Shopping-Tour in Singapur war. Die beiden Freundinnen hatten sichtlich Spaß.

Ob sie sich dabei auch über Vorsätze wie einen angepassten Turnierplan unterhalten haben, ist nicht überliefert. Doch Kerber weiß selbst genau: Vorsätze, die in Singapur dingfest gemacht werden, scheinen ihr Erfolg zu versprechen. So ließ sie im ARD-Morgenmagazin am Mittwoch zumindest schon mal durchblicken: "Nach Singapur werde ich irgendwo hinfliegen und Sonne, Strand und ganz viel Ruhe genießen. Dann werde ich auch das Jahr Revue passieren lassen."

Die wohl wichtigste Entscheidung haben sie und ihr Team aber schon jetzt getroffen.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht

Jannik Schneider

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.