US Open: Boris Becker feiert Angelique Kerber

Becker begeistert: "Angie? Historisch!"

Von SPOX
Montag, 12.09.2016 | 07:56 Uhr
Boris Becker hat Angelique Kerber für ihre Leistungen gefeiert
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Die US Open gewonnen, in der Weltrangliste auf Platz eins geklettert: Angelique Kerber ist endgültig Deutschlands Tennis-Königin. Auch Boris Becker ist erfreut und feiert die 28-Jährige.

"Was Angie geleistet hat, ist historisch, wenn man bedenkt, wie lange es her ist, dass Deutschland eine Nummer 1 hatte", sagte Becker der Bild.

Und der Trainer von Novak Djokovic ergänzte: "Angie hat es absolut verdient. Nummer 1 wird man ja nicht einfach so, sondern man muss kontinuierlich Höchstleistung bringen."

Das Tennis-Programm auf DAZN

Wenn Becker und Kerber sich bei Turnieren treffen, reden sie miteinander über Tennis. Womöglich hat also auch Deutschlands Tennis-König zumindest einen ganz kleinen Anteil am Erfolg.

"Wir haben uns in den letzten Jahren auf den Turnieren gut kennengelernt und verstehen uns super", sagte Becker.

Angelique Kerber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung