Frühes Aus: Nadal scheitert im Achtelfinale

SID
Donnerstag, 18.08.2016 | 23:01 Uhr
Rafael Nadal scheiterte überraschend früh

Rafael Nadal ist überraschend bereits im Achtelfinale des ATP-Hartplatzturniers in Cincinnati/USA ausgeschieden. Der an Position drei gesetzte Spanier musste sich Borna Coric aus Kroatien klar mit 1:6, 3:6 geschlagen geben.

Der erst gerade von einer Handgelenksverletzung genesene Nadal leistete sich im Duell mit dem 19-Jährigen insgesamt 29 unerzwungene Fehler. Der Paris-Rekordsieger wirkte angeschlagen und müde. Das Turnier im US-Bundesstaat Ohio hatte Nadal 2013 gewonnen - im vergangenen Jahr war er ebenfalls im Achtelfinale gescheitert.

Die Hartplatzveranstaltung gilt als Härtetest für die anstehenden US Open in New York (29. August bis 11. September). In Rio hatte sich Linkshänder Nadal die Goldmedaille im Doppel an der Seite seines Kumpels Marc Lopez gesichert.

Die ATP-Tour in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung