Ivanovic scheitert an Qualifikantin

Von SPOX
Dienstag, 16.08.2016 | 12:50 Uhr
Ana Ivanovic war auch schon in Rio früh gescheitert

Große Überraschung beim WTA-Turnier in Cincinnati: Die kroatische Qualifikantin Donna Vekic hat nach einer sechsmonatigen Niederlagenserie die favorisierte Ana Ivanovic glatt mit 6:4, 6:2 aus dem Turnier geschossen.

"Ich bin sehr glücklich! Ich habe ein großartiges Match gespielt und freue mich, in der zweiten Runde zu stehen. Ich habe einfach mein bestes Tennis gespielt und das hat heute gereicht", sagte Vekic nach dem Überraschungssieg.

Bei der zuvor einzigen Begegnung gegen die Serbin war Vekic chancenlos. In der Erstrundenpartie in Cincinnati wirkte die Kroatin, mit bereits drei Qualifikationspartien in den Beinen, matchfitter und aggressiver. Vor allem die Vorhand der Außenseiterin funktionierte und stellte Ivanovic immer wieder vor große Probleme.

Erlebe das Turnier in Cincinnati auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die einstige Nummer 62 der Welt hatte zuletzt große Probleme mit ihrer Form. Seit dem Sieg in der ersten Runde von Doha im Februar hatte Vekic kein WTA-Tour-Match mehr gewinnen können.

In der zweiten Runde steht für Vekic eine weitere schwierige Aufgabe an. Dann geht es gegen die britische Nummer eins, Johanna Konta.

Die WTA-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung