Tennis

Murray startet bei ATP-Saisonfinale

SID
Andy Murray ließ Tomas Berdych im Halbfinale von Wimbledon keine Chance
© getty

Andy Murray hat sich durch seinen Finaleinzug in Wimbledon bereits frühzeitig für das Saisonfinale der besten Acht in London qualifiziert. Das teilte die ATP am Freitag mit. Der Weltranglistenzweite steht damit nach Novak Djokovic als zweiter Teilnehmer des World-Tour-Finales fest.

Murray zog durch ein 6:3, 6:3, 6:3 gegen Tomas Berdych ins Endspiel von Wimbledon ein. Dort trifft er am Sonntag (15 Uhr) auf Milos Raonic. Der Kanadier hatte Roger Federer mit 6:3, 6:7 (3:7), 4:6, 7:5, 6:3 besiegt.

So lief der zwölfte Tag von Wimbledon

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung