Montreal: Garbine Muguruza sagt Teilnahme kurzfristig ab

Muguruza startet nicht in Montreal

SID
Mittwoch, 27.07.2016 | 08:17 Uhr
Garbine Muguruza ist bereits der zweite prominente Ausfall in Montreal

Die spanische Weltranglistendritte Garbine Muguruza hat ihren Start beim WTA-Turnier in Montreal kurzfristig wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme abgesagt.

"Ich fühle mich schon seit ein paar Tagen nicht gut. Ich dachte, es würde besser werden, aber leider ist das nicht passiert. So bin ich nicht in der Lage, mein Bestes auf dem Platz zu geben", sagte Muguruza wenige Minuten vor ihrem angesetzten Auftaktmatch gegen Naomi Broady.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Bereits am Sonntag hatte auch Serena Williams ihren Start verletzungsbedingt abgesagt. Beim mit 2,74 Millionen US-Dollar (2,49 Millionen Euro) dabei sind Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Nr. 2) und Andrea Petkovic. Annika Beck ist bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung