Tennis

Berdych zu stark für Zverev

Von SPOX
Alexander Zverev musste in der dritten Runde gegen Tomas Berdych die Segel streichen
© getty

Tag 7 in Wimbledon! Ausnahmsweise aufgrund der Wetterkapriolen der letzten Tage. Für Alex Zverev ist das Turnier beendet. Tomas Berdych war eine Nummer zu groß für den Youngster. Auch Annika Beck stand gegen die Weltranglistenerste Serena Williams auf verlorenem Posten.

Damen - 3. Runde (alle Matches)

Serena Williams (USA/1) - Annika Beck (GER) 6:3, 6:0

Gegen die erdrückende Aufschlagdominanz der Titelverteidigerin war kein Kraut gewachsen. Williams servierte sieben Asse und machte nahezu jeden Punkt, wenn der erste Aufschlag saß (86 Prozent). Die Winner-Statistik (25:2) sprach ebenfalls eine klare Sprache.

Dabei zeigte Beck gerade in der Anfangsphase keinen Respekt vor Gegnerin und dem altehrwürdigen Centre Court. Das erste Break und damit die 2:1-Führung gingen an die 22-jährige Deutsche. Doch damit war die Gegenwehr eigentlich auch schon vorüber. Nach nur 51 Minuten verwertete Williams ihren ersten Matchball mit einem Ass.

Williams trifft in der Runde der letzten 16 auf die Siegerin zwischen Sloane Stephens und Svetlana Kuznetsova.

Coco Vandeweghe (USA/27) - Roberta Vinci (ITA/6) 6:3, 6:4

Die Weltrangliste der Damen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung