Kerber und Petko ausgeschieden

SID
Freitag, 17.06.2016 | 21:15 Uhr
Angelique Kerber musste sich gegen Carla Suarez Navarro gehörig strecken
© getty

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) ist im Viertelfinale des WTA-Turniers in Birmingham ausgeschieden und hat die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Die an Position zwei gesetzte Kielerin verlor gegen Carla Suarez Navarro mit 4:6, 1:6, 5:7.

Wenige Stunden zuvor hatte die 28-Jährige ihr am Vortag witterungsbedingt abgebrochenes Achtelfinalmatch gegen die Australierin Daria Gavrilova 5:7, 6:2, 6:2 gewonnen.

Nach zuletzt vier schwachen Turnierleistungen, die ihren Tiefpunkt im Erstrundenaus bei den French Open in Paris fanden, zeigte sich Kerber bei dem Rasenturnier zehn Tage vor Beginn des nächsten Grand-Slam-Turniers in Wimbledon insgesamt aber im Aufwind.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die an Position sechs gesetzte Suarez Navarro hatte bereits Kerbers Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic aus dem Turnier geworfen. Die 28-jährige Petkovic unterlag am Freitag in der Fortsetzung ihres am Vortag ebenfalls abgebrochenen Zweitrundenmatches 6:4, 6:7 (5:7), 6:7 (5:7).

Die Weltrangliste der Herren im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung