Christopher Kas wird neuer Trainer von Mona Barthel

Barthel holt Ex-Lisicki-Trainer Kas

SID
Mittwoch, 15.06.2016 | 15:49 Uhr
Mona Barthel hat mit Christopher Kas einen neuen Trainer
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Mona Barthel hat Ex-Profi Christopher Kas als neuen Trainer verpflichtet. Das gab die Weltranglisten-67. im Gespräch mit tennisnet.de bekannt.

Der frühere Doppelspezialist Kas hatte zuletzt Sabine Lisicki betreut, das Duo trennte sich Anfang Mai nach 16 Monaten.

Barthel hatte bislang mit Sönke Capell zusammengearbeitet. "Sönke hat dann ein gutes Angebot bekommen und auch angenommen, sodass ich mir auf die Schnelle etwas Neues suchen musste. Kasi fiel mir da direkt ein, weil er ein paar Wochen vorher aufgehört hat, mit Sabine zu arbeiten", sagte Barthel: "Dann habe ich bei ihm angefragt, und wir haben uns dazu entschieden, es auszuprobieren."

Die deutsche Nummer sieben hat in dieser Saison erst zwei Siege gefeiert, eine rätselhafte Erkrankung warf sie nach den Australian Open im Januar weit zurück. Bei den French Open in Paris und beim Rasenturnier in Nottingham schied sie in der ersten Runde aus. In Wimbledon sitzt Kas erstmals in der Box der dreimaligen WTA-Turniersiegerin.

Die Weltrangliste der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung