WTA auf Mallorca: Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam raus

Siegemund und Friedsam scheitern

SID
Donnerstag, 16.06.2016 | 19:07 Uhr
Laura Siegemund wurde ihrer Favoritenrolle gegen Veronica Cepede Royg nicht gerecht
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Laura Siegemund und Anna-Lena-Friedsam haben den Einzug ins Viertelfinale des erstmals ausgetragenen WTA-Rasenturniers auf Mallorca verpasst. Damit sind alle deutschen Teilnehmer ausgeschieden.

Die an Position sieben gesetzte Siegemund scheiterte mit 6:7 (5:7), 6:3, 5:7 an Qualifikantin Veronica Cepede Royg (Paraguay), Friedsam musste sich der an Nummer sechs gesetzten Französin Caroline Garcia mit 4:6, 6:7 (8:10) geschlagen geben.

Damit findet die Runde der letzten Acht beim Balearen-Event ohne deutsche Beteiligung statt. Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) waren bereits zuvor ausgeschieden. Das Rasenturnier in Santa Ponsa ist mit insgesamt 226.750 Dollar dotiert.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die studierte Psychologin Siegemund (28), die ihre Profikarriere schon einmal kurz beendet hatte, hatte zuletzt bei den French Open und in Hertogenbosch/Niederlande ebenso wie Friedsam zwei Auftaktniederlagen hinnehmen müssen.

Die Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung