Murray steht im Finale von Rom

SID
Samstag, 14.05.2016 | 17:46 Uhr
Andy Murray machte mit Lucas Pouille kurzen Prozess
© getty

Andy Murray hat das Finale des ATP-Masters in Rom erreicht. Der zweimalige Grand-Slam-Sieger aus Schottland bezwang einen Tag vor seinem 29. Geburtstag den Franzosen Lucas Pouille 6:2, 6:1. Murray hat nun die Endspiele von acht der neun Masters-Turniere erreicht.

Der Olympiasieger von 2012 trifft am Sonntag auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen dem Weltranglistenersten Novak Djokovic aus Serbien und dem Japaner Kei Nishikori.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung