WTA-Turnier in Nürnberg

Kerber führt deutsche Armada an

SID
Freitag, 08.04.2016 | 13:40 Uhr
Kerber ist die Nummer Zwei der Welt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber führt beim WTA-Turnier in Nürnberg (14. bis 21. Mai) eine deutsche Armada an. Bei der vierten Auflage des Nürnberger Versicherungscups ist neben der Weltranglistenzweiten aus Kiel auch Titelverteidigerin Roberta Vinci (Italien/WR-8.) am Start. Damit sind in Nürnberg erstmals zwei Top-10-Spielerinnen im Feld.

Insgesamt stehen mindestens sieben deutsche Spielerinnen auf der Meldeliste. Dazu gehören die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin), Annika Beck (Bonn), Julia Görges (Bal Oldesloe), Mona Barthel (Neumünster), Anna-Lena Friedsam (Neuwied) und Laura Siegemund (Metzingen).

"Angelique Kerber ist natürlich Topfavoritin. Aber auch Annika Beck, Anna-Lena Friedsam und Julia Görges haben in diesem Jahr schon tolle Leistungen gezeigt", sagte Bundestrainerin Barbara Rittner, die auch als Turnier-Botschafterin fungiert.

Die Weltrangliste der Damen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung