WTA-Turnier in Charleston

Siegemund zieht in zweite Runde ein

SID
Dienstag, 05.04.2016 | 08:21 Uhr
Laura Siegemund trifft nun auf die Amerikanerin Madison Keys
© getty
Advertisement
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Laura Siegemund hat beim WTA-Turnier in Charleston/South Carolina die zweite Runde erreicht. Die 28-Jährige aus Metzingen bezwang die Rumänin Patricia Maria Tig mit 4:6, 6:3, 6:3 und steht damit wie Sabine Lisicki unter den letzten 32.

Siegemund bekommt es nun bei der mit 753.000 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung mit der an Position acht gesetzten Amerikanerin Madison Keys zu tun.

Lisicki spielt nach ihrem Erfolg über Irina Falconi (USA) gegen Kurumi Nara (Japan) oder Julija Putinzewa (Kasachstan). Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Nr. 1) und Andrea Petkovic (Nr. 6) steigen erst in der zweiten Runde ins Geschehen ein. Tatjana Maria war in der ersten Runde an Kristina Mladenovic (Frankreich) gescheitert.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung