Cibulkova tritt nach

Kritik an Sharapova: "Arrogant, kalt"

SID
Mittwoch, 06.04.2016 | 12:07 Uhr
Maria Sharapova bekommt nun auch aus dem Lager der Kollegininnen Kritik
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Maria Sharapova hat es nicht leicht. Nach ihrem Dopinggeständins kritisierte nun auch eine weitere Kollegin die Russin. Doch aus anderen Gründen. Nach Meinung von Dominika Cubulkova ist die ehemalige Nummer Eins der Welt "arrogant und kalt".

Gegenüber sport.sk ging die Slowakin mit ihrer Konkurrentin hart ins Gericht: " Es tut mir nicht leid für Sharapova. Sie ist eine total unsympathische Person. Arrogant, eingebildet und kalt."

Des Weiteren fügte die 26-Jährige hinzu: "Wenn ich in der Umkleidekabine neben ihr sitze, sagt sie nicht mal 'Hallo'."

Zuletzt sorgte Sharapova mit einem Doping-Geständnis für Negativschlagzeilen. Auf einer eigens eingeräumten Pressekonferenz in Los Angeles hatte sie bekanntgegeben, dass sie bei den Australian Open auf die verbotene Substanz Meldonium positiv getestet wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung