Erfolg in Barcelona

Zverev scheitert im Achtelfinale

SID
Donnerstag, 21.04.2016 | 16:10 Uhr
Alexander Zverev scheiterte in Barcelona schon früh
© getty

Davis-Cup-Spieler Alexander Zverev ist beim ATP-Sandplatzturnier in Barcelona im Achtelfinale ausgeschieden. Der 19-Jährige aus Hamburg unterlag dem Weltranglisten-76. Malek Jaziri (Tunesien) mit 6:7 (5:7), 4:6.

Bei dem mit 2,428 Millionen Dollar dotierten Turnier ist damit aus deutscher Sicht nur noch Philipp Kohlschreiber (Nr. 10) im Rennen. Der Augsburger trifft in der Runde der letzten 16 auf den an Nummer sieben gesetzten Spanier Fernando Lopez.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung