Beim WTA-Turnier in Miami

Görges und Witthöft in Runde zwei

SID
Mittwoch, 23.03.2016 | 22:26 Uhr
Görges steht durch den Erfolg in der zweiten Runde
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) und Carina Witthöft (Hannover) haben beim mit 6,134 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Miami die erste Runde überstanden.

Die Weltranglisten-66. Görges setzte sich nach 1:40 Stunden mit 7:6 (8:6), 6:4 gegen die drei Plätze besser klassifizierte Japanerin Nao Hibino durch. Nächste Gegnerin der 27-Jährigen ist die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Australien/Nr. 26).

Witthöft, Nummer 82 der Welt, setzte sich 6:2, 4:6, 6:1 gegen die Weißrussin Alexandra Sasnowitsch durch und spielt nun gegen die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Swetlana Kusnezowa (Russland) in Runde zwei.

Dort stehen dank Freilosen bereits Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 2), Andrea Petkovic (Darmdstadt/Nr. 21) und Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 29).

Australian-Open-Achtelfinalistin Anna-Lena Friedsam (Neuwied) und Fed-Cup-Spielerin Annika Beck (Bonn) waren am Dienstag an ihren Auftakthürden gescheitert.

Julia Görges im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung