WTA-Turnier in Indian Wells

Aus für Beck und Friedsam

SID
Sonntag, 13.03.2016 | 09:14 Uhr
Für Annika Beck ist das WTA-Turnier in Indian Wells zu Ende
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Annika Beck und Anna-Lena Friedsam sind beim WTA-Turnier in Indian Wells als letzte deutsche Tennisspielerinnen ausgeschieden. Die Bonnerin Beck musste sich in der zweiten Runde Jelena Switolina aus der Ukraine nach 2:15 Stunden mit 6:4, 6:7 (0:7) und 1:6 geschlagen geben.

Friedsam konnte bei der mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung ihre unerwartete Chance nicht nutzen. Die 22-Jährige aus Neuwied, die nach dem Aus in der Qualifikation als "Lucky Loser" in der zweiten Runde antreten durfte, unterlag der Russin Darja Kasatkina mit 5:7, 3:6. Friedsam war wegen der Absage der Spanierin Carla Suárez Navarro (Nr. 6) kurzfristig ins Hauptfeld nachgerückt.

Zuvor waren bereits Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel), Sabine Lisicki (Berlin), Andrea Petkovic (Darmstadt), Laura Siegemund (Metzingen), Carina Witthöft (Hamburg), Julia Görges (Bad Oldesloe) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) in Indian Wells gescheitert.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung