WTA-Turnier in Miami

Aus für Petkovic - Görges überrascht

SID
Donnerstag, 24.03.2016 | 23:10 Uhr
Andrea Petkovic unterlag der Französin Caroline Garcia in drei Sätzen
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Julia Görges aus Bad Oldesloe hat sich in die dritte Runde des WTA-Turniers in Miami gekämpft, für Andrea Petkovic war dagegen in Runde zwei Endstation. Während Görges beim 3:6, 6:1, 6:4 gegen die ehemalige US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Nr. 26) überraschte, schied Petkovic nach 2:48 Stunden mit 6:7 (5:7), 6:3, 6:7 (2:7) gegen Caroline Garcia aus Frankreich aus.

Die an Position 21 gesetzte Fed-Cup-Spielerin Petkovic, die zum Auftakt ein Freilos hatte, verpasste damit ein mögliches deutsches Dritt-Runden-Duell mit Carina Witthöft.

Die Hamburgerin trifft in der Nacht zu Freitag auf die Russin Swetlana Kusnezowa (Nr. 15). Für Görges geht es nun gegen Simona Halep (Nr. 5) oder Daria Kasaktina aus Russland.

Neben Witthöft und Görges sind beim mit 6,844 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier auch Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Nr. 2) und Sabine Lisicki aus Berlin (Nr. 29) noch dabei. Vor Petkokvic waren Anna-Lena Friedsam und Annika Beck bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Die WTA-Tour in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung