Schweizer gewinnt Finale gegen Baghdatis

Wawrinka Turniersieger in Dubai

SID
Samstag, 27.02.2016 | 19:11 Uhr
Stan Wawrinka gewann das mit 2,674 Millionen Dollar dotierte Turnier
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Der Schweizer Tennisprofi Stan Wawrinka hat seinen 13. Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Im Finale von Dubai setzte sich der zweimalige Grand-Slam-Champion mit 6:4, 7:6 (15:13) gegen Marcos Baghdatis aus Zypern durch.

Wawrinka entschied zum neunten Mal nacheinander ein Finale für sich.

Der bei der mit 2,674 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung an Position zwei gesetzte French-Open-Sieger Wawrinka (30) hat zuletzt im Juni 2013 im niederländischen s-Hertogenbosch ein Endspiel verloren.

Bei Baghdatis setzten sich gleich zwei Negativserien fort. Seit seinem bislang letzten Turniersieg 2010 in Sydney hat der 30-Jährige alle fünf Finals verloren. Gegen Wawrinka hat Baghdatis in sechs Duellen noch nie gewonnen.

Alles zur ATP-Tour

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung