Mittwoch, 03.02.2016

ATP-Turnier in Montpellier

Zverev kämpft sich ins Viertelfinale

Tennis-Hoffnung Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Montpellier überraschend ins Viertelfinale eingezogen. Der 18 Jahre alte Hamburger Zverev bezwang am Mittwochabend mit einer starken Leistung den an Nummer zwei gesetzten ehemaligen US-Open-Sieger Marin Cilic (Kroatien) 7:6 (7:4), 7:6 (7:1).

Michael Berrer hat das Viertelfinale erreicht
© getty
Michael Berrer hat das Viertelfinale erreicht

In der Runde der letzten Acht trifft Zverev im deutschen Duell auf Michael Berrer.Der Stuttgarter hatte sich zuvor souverän gegen den französischen Qualifikanten Kenny de Schepper mit 6:3, 6:4 durchgesetzt.

Der Weltranglisten-121. hatte zuletzt beim Turnier in Bogota im Juli 2015 das Viertelfinale erreicht, schied dort sogar erst im Halbfinale aus.Am Donnerstag stehen bei dem mit 520.070 Euro dotierten Hartplatz-Turnier die Achtelfinal-Partien von Jan-Lennard Struff (Warstein) und Dustin Brown (Winsen/Aller) auf dem Programm.

Die ATP-Weltrangliste


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.