Donnerstag, 11.02.2016

Belgierin zurück auf der WTA-Tour

Henin neue Trainerin von Svitolina

Die frühere Weltranglistenerste Justine Henin (33) kehrt als Trainerin auf die WTA-Tour zurück. Die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin aus Belgien betreut ab sofort die 21 Jahre alte Ukrainerin Elina Svitolina.

Justine Henin hatte ihre Karriere nach Problemen am Ellenbogen im Jahr 2011 beendet
© getty
Justine Henin hatte ihre Karriere nach Problemen am Ellenbogen im Jahr 2011 beendet

Die Zusammenarbeit gab Svitolina auf ihrer Homepage bekannt. Henin sitzt erstmals in der kommenden Woche in Dubai in Switolinas Box, sie soll die Weltranglisten-21. bei ausgewählten Turnieren coachen. Bereits in der Saisonvorbereitung in Abu Dhabi hatte Henin Switolina begleitet.

Henin hatte ihre Karriere nach Problemen am Ellenbogen im Jahr 2011 endgültig beendet, im März 2013 war sie erstmals Mutter geworden. 117 Wochen stand sie an der Spitze des WTA-Rankings und triumphierte bei den Australian Open (2004), den French Open (2003, 2005, 2006, 2007) und den US Open (2003, 2007). Zudem gewann sie Einzel-Gold bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen. US-Ikone John McEnroe adelte Henins einhändige Rückhand einst als "schönsten Schlag, den es im Tennis überhaupt gibt".

Alles zur WTA-Tour


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

Die frühere Weltranglistenerste Justine Henin kehrt als Trainerin auf die WTA-Tour zurück. Die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin betreut ab sofort die Ukrainerin Elina Svitolina.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.