Sonntag, 28.02.2016

Früherer französischer Davis-Cup-Teamchef zieht wohl vor Gericht

Medien: Clement klagt gegen Verband

Frankreichs früherer Davis-Cup-Teamchef Arnaud Clement hat nach seiner Entlassung offenbar rechtliche Schritte gegen den nationalen Tennis-Verband eingeleitet.

Arnaud Clement war ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages entlassen worden
© getty
Arnaud Clement war ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages entlassen worden

Das meldet die Nachrichtenagentur AFP am Sonntag und bezieht sich auf eine gerichtliche Quelle. Clement wolle nach der Trennung im vergangenen September demnach 1,5 Millionen Euro einklagen.

Clement war ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages entlassen worden, über die Bedingungen konnten beide Parteien bislang keine Einigung erzielen. Der 38-Jährige hatte sein Amt 2012 angetreten und die Franzosen 2014 ins Finale (1:3) in der Schweiz geführt. In der folgenden Saison scheiterte Frankreich im Viertelfinale an Großbritannien. Die Nachfolge Clements trat das französische Tennis-Idol Yannick Noah an.

Alles zur ATP-Tour


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.