Beck, Siegemund und Witthöft out

Deutsches Trio raus im Achtelfinale

SID
Donnerstag, 11.02.2016 | 15:11 Uhr
Annika Beck verpasste das Viertelfinale in Russland
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Das deutsche Tennis-Trio Annika Beck (Bonn), Laura Siegemund (Metzingen) und Carina Witthöft (Hamburg) ist beim WTA-Turnier im russischen St. Petersburg im Achtelfinale ausgeschieden.

Beck verlor die Fed-Cup-Revanche gegen die an Nummer eins gesetzte Schweizerin Belinda Bencic mit 6:7 (3:7), 3:6, Siegemund unterlag der Ukrainerin Darka Kasatkina mit 3:6, 4:6. Witthöft war gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa beim 1:6, 5:7 vor allem im ersten Satz chancenlos.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung