Samstag, 09.01.2016

Gastgeber setzt sich gegen Ukraine durch

Australien gewinnt den Hopman Cup

Gastgeber Australien hat zum zweiten Mal nach 1999 den Hopman Cup in Perth gewonnen. Im Finale bei der inoffiziellen Mixed-WM war die Entscheidung gegen die Ukraine bereits vor dem abschließenden Doppel gefallen.

Nick Kyrgios holte mit dem 6:3, 6:4 gegen Alexander Dolgopolow das entscheidende 2:0
© getty
Nick Kyrgios holte mit dem 6:3, 6:4 gegen Alexander Dolgopolow das entscheidende 2:0

Die in Russland geborene Daria Gavrilowa besiegte zunächst Jelina Switolina 6:4, 7:6 (8:6), Nick Kyrgios holte mit dem 6:3, 6:4 gegen Alexander Dolgopolow das entscheidende 2:0.

Das deutsche Duo Sabine Lisicki/Alexander Zverev (Berlin/Hamburg) war in der Vorrundengruppe B unter anderem an den Australiern gescheitert. Bei dem seit 1989 ausgetragenen Hopman Cup gab es erst zwei deutsche Turniersiege: 1993 gewannen Michael Stich und Steffi Graf, 1995 Boris Becker und Anke Huber.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.