Donnerstag, 07.01.2016

ATP-Turnier in Brisbane

Aus für Kamke gegen Federer

Tobias Kamke ist beim ATP-Turnier von Brisbane im Achtelfinale ausgeschieden. Für den 29 Jahre alten Qualifikanten war der topgesetzte Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer eine Nummer zu groß.

Roger Federer war für Tobias Kamke eine Nummer zu groß
© getty
Roger Federer war für Tobias Kamke eine Nummer zu groß

Kamke verlor nach nur 56 Minuten Spielzeit mit 2:6, 1:6 gegen den 34 Jahre alten Titelverteidiger.

Damit entschied Federer, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, auch das zweite Duell mit Kamke für sich. Erstmals waren die beiden 2012 aufeinandergetroffen.

Gegen die Nummer drei der Welt tat sich Kamke (Nr. 277) vor allem beim zweiten Aufschlag schwer, konnte nur 31 Prozent der Punkte gewinnen. Kamke war der einzige deutsche Starter in Brisbane.

Die Weltrangliste der ATP


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.