Kerber zieht ins Halbfinale ein

SID
Donnerstag, 01.10.2015 | 17:11 Uhr
Angelique Kerber die letzte verbliebene Deutsche bei dem mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Turnier
© getty

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan das Halbfinale erreicht. Die Weltranglisten-13. profitierte im Viertelfinale gegen Coco Vandeweghe beim Stand von 6:1, 3:1 von der Aufgabe der Amerikanerin.

Kerber kämpft nun gegen Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 5) um den Einzug ins Endspiel.

Für die 27-Jährige ist es in diesem Jahr die siebte Halbfinalteilnahme auf der WTA-Tour, viermal zog Kerber ins Finale ein - und ging jedes Mal als Siegerin vom Platz. Kerber siegte in Charleston, Stuttgart, Birmingham und Stanford.

Kerber ist die letzte verbliebene Deutsche bei dem mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Turnier.

Qualifikantin Julia Görges (Bad Oldesloe) war in der zweiten Runde gegen Venus Williams (USA) ausgeschieden, Andrea Petkovic (Darmstadt) scheiterte bereits in ihrem Auftaktmatch gegen Johanna Konta (Großbritannien).

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung