Zverev in Kuala Lumpur gescheitert

SID
Dienstag, 29.09.2015 | 11:53 Uhr
Alexander Zverev hat in Kuala Lumpur das Achtelfinale verpasst
© getty

Alexander Zverev (Hamburg) hat beim Millionen-Turnier in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur das Achtelfinale und damit auch das deutsche Duell mit Benjamin Becker (Orscholz) verpasst. Zverev (18) unterlag dem Franzosen Jeremy Chardy in der ersten Runde 6:3, 3:6, 2:6.

Damit ist neben Becker aus deutscher Sicht nur noch Zverevs älterer Bruder Mischa im Turnier. Der 28-Jährige spielt gegen den Amerikaner Rajeev Ram. Becker (34) hatte sich in der ersten Runde gegen den Australier Sam Groth 6:1, 7:6 (8:6) durchgesetzt.

Das Turnier in Kuala Lumpur ist mit 1,041 Millionen Euro dotiert, topgesetzt ist der Spanier David Ferrer vor seinem Landsmann Feliciano Lopez.

Die Weltrangliste der ATP

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung