WTA in Florianopolis: Beck gegen Pereira

Beck erreicht Finale

SID
Freitag, 31.07.2015 | 19:48 Uhr
Annika Beck kann in Florianopolis den zweiten Turniersieg ihrer Karriere einfahren
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Annika Beck (Bonn) greift beim WTA-Turnier in Florianopolis/Brasilien nach dem zweiten Turniersieg ihrer Karriere. Die 21-Jährige zog durch ein 7:6 (10:8), 4:6, 6:3 gegen Bethanie Mattek-Sands (USA/Nr. 5) in das Finale des mit 226.750 Dollar dotierten Sandplatzturniers ein.

Gegnerin dort ist am Samstag Teliana Pereira (Brasilien/Nr. 4), die im Viertelfinale Laura Siegemund aus Metzingen ausgeschaltet hatte.

Beck, Nummer drei der Setzliste, bewies allen voran im ersten Tiebreak des ersten Satzes starke Nerven, als sie zwei Satzbälle abwehrte. Nach 2:20 Stunden verwandelte sie ihren dritten Matchball. Ihren bislang einzigen Turniersieg auf der WTA-Tour hatte Beck im Oktober 2014 in Luxemburg gefeiert.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung