WTA in Bad Gasein, ATP in Bastad

Stosur, Zurenko und Paire triumphieren

SID
Sonntag, 26.07.2015 | 17:42 Uhr
Samantha Stosur konnte sich den Sieg beim WTA-Turnier in Bad Gastein sichern
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Die Australierin Samantha Stosur hat im österreichischen Bad Gastein den achten Turniersieg ihrer Karriere gefeiert. Die ehemalige French- und US-Open-Siegerin gewann das Finale gegen Karin Knapp (Italien) mit 3:6, 7:6 (7:3), 6:2.

Stosur ist Nachfolgerin von Andrea Petkovic, die im vergangenen Jahr bei den Nürnberger Gastein Ladies triumphiert hatte.

Den ersten Turniersieg ihrer Laufbahn verbuchte derweil Lesia Zurenko aus der Ukraine. Die 26-Jährige bezwang in Istanbul die Polin Urszula Radwanska, jüngere Schwester von Top-Ten-Spielerin Agnieszka Radwanska, mit 7:5, 6:1.

Bei den Männern feierte der Franzose Benoit Paire im schwedischen Bastad ebenfalls seinen ersten Turniersieg. Der 26-Jährige besiegte den Spanier Tommy Roberdo 7:6 (9:7), 6:3. Routinier Robredo hatte am Samstag den 18 Jahre alten Alexander Zverev (Hamburg) in dessen erst zweitem Halbfinale auf der Tour ausgeschaltet.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung